Bootsschule Bingen
Komm "RHEIN", mach mit!

AGB´s Ausbildung

§1 Inklusivleistungen

Bei der Buchung der Sportbootführerschein Kurse Binnen und See sind folgende Inklusivleistungen enthalten:

  • Kursgebühr Theorie
  • Handout Theorieunterlagen
  • Kostenfreie Getränke während des Theorieunterrichtes
  • Knotenbox
  • Individuelle Terminvereinbarung für die Praxisstunden
  • Die Prüfungsfahrt
  • Die Kursgebühr Praxis (inkl. 4 Fahrtstunden je 30 Min). Bei den Kursen Binnen, See und Kombi

(Weitere Praxisstunden können nach Rücksprache zum Preis von 45 € pro 30 Minuten hinzugebucht werden) 

§2 Stornierung

Eine kostenlose Stornierung ist bis 5 Werktage vor Kursstart ist möglich. Bei einer Absage zu einem späteren Zeitpunkt werden 50% der oben angegebenen Gebühren als Bearbeitungsgebühr fällig. Bei einem Fernbleiben ohne vorherige Absage werden 100 % der oben angegebenen Gebühren fällig.

§3 Buchung praktischer Fahrstunden

Die praktischen Fahrstunden müssen über den Onlinekalender gebucht werden. Eine Stornierung der Fahrstunde ist bis zu 4 Stunden vor Beginn möglich. Bei Nichterscheinen oder verspäteten Absagen, gilt die Fahrstunde als genommen.

§4 Fälligkeit

Die Seminargebühr ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Eine Teilnahme an der theoretischen Schulung ist erst nach Zahlung des kompletten Rechnungsbetrages möglich.

§5 Datenschutz 

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht.

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der Bootsschule Bingen GbR um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Bootsschule Bingen GbR die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen